In Ausschussrunde:

SPÖ will Gerechtigkeit für die Kinder Österreichs

Am Donnerstag erfolgt der Einstieg in die Landtagsarbeit, die erste Ausschussrunde tagt. Der erste für die Menschen draußen relevante Initiativantrag kommt von der SPÖ und fordert ohne Furcht vor Pathos gleich einmal „Gerechtigkeit für die Kinder Österreichs“, siehe der Antragstext hier.

Es geht nämlich um jene 1,2 Milliarden Euro für den Ausbau von Kinderbetreuung, die es 2016 nur zum Teil gegeben hat, wobei man die Ursachen dafür gewissen bekannten Chat-Verläufen entnehmen kann. „Oberösterreich hätte die geplanten Investitionen des Bundes angesichts des im Bundesländervergleich schlecht ausgebauten Kinderbetreuungsangebots dringend gebraucht“, meint die SPÖ. Sie fordert die Landesregierung auf, das Geld (und einen entsprechenden Anteil für Oberösterreich) wenigstens nachträglich beim Bund einzufordern. „Wir brauchen längere Öffnungszeiten, wir brauchen mehr Plätze für Kleinkinder und wir brauchen kleinere Gruppen, was in Wirklichkeit das Personalproblem nicht vergrößert, sondern löst“, sagt SPÖ-Klubchef Michael Lindner: Denn kleinere Gruppen würden den Beruf für Wiedereinsteigerinnen attraktiver machen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)