Fall in Linz

25-Jähriger in Straßenbahn von Unbekannten beraubt

Ein 25-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in einer Straßenbahn in Linz von einem Unbekannten beraubt worden. Der Mann war gegen 2.00 Uhr mit der Straßenbahn von der Haltestelle Hauptplatz bis Bürgerstraße Richtung Solarcity unterwegs. Dabei wurde er von einem Unbekannten aufgefordert, ihm ein paar Euros zu geben - ansonsten würde er ihn zusammenschlagen. Als der Mann verneinte, riss ihm der Täter die Geldtasche aus der Hand und stieg bei der Haltestelle Bürgerstraße aus.

Der bisher unbekannte Täter lief in Richtung Hauptplatz davon. Anwesende Zeugen bestätigten den Vorfall. Der Täter soll rund 20 Jahre alt und vermutlich arabischer Herkunft sein. Er hatte schwarze Haare, trug ein graues Sakko, eine graue Hose und schwarzes Hemd sowie eine auffällig dicke Halskette in Gold oder Silber.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Inspektion Bürgerstraße unter 059133 4592.

Von
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)