31.10.2021 08:58 |

60 Pilger unterwegs

Langer Gedenkmarsch für verstorbenen Generalvikar

In Gedenken an den verstorbenen Generalvikar und Dompropst Martin Korpitsch marschierten 60 Pilger von Mogersdorf nach St. Martin an der Raab, mit Zwischenstopp in der Pfarrkirche Jennersdorf. Die 12 Kilometer lange Etappe des Pannonischen Martinusweges ist nun nach dem ehrwürdigen Geistlichen benannt.

„Er war nicht nur eine wichtige Stütze in der Leitung der Diözese, er war Mitbruder und ein guter Freund.“ Mit diesen Worten hatte sich Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics von seinem Generalvikar nach dessen Tod verabschiedet. Entsprechend gewürdigt wurde nun der zu Lebzeiten allseits beliebte Geistliche.

Ein Zeichen gesetzt
Korpitsch selbst sah im Martinusweg nicht nur eine schöne Wanderroute, sondern vielmehr einen Pfad auf den Spuren Gottes, der das Glaubenszeugnis des heiligen Martin widerspiegelt. Eine Etappe, ausgehend von seinem Heimatort Mogersdorf über Jennersdorf bis nach St. Martin an der Raab, ist dem Verstorbenen gewidmet und wurde nach ihm benannt.

Andacht in der Kirche
Gemeinsam des Generalvikars gedacht haben 60 Pilger am Samstag. „Im Gebet fühlten sich alle mit unserem Wegbegleiter eng verbunden“, so Reinhilde Woditsch von der St.-Martinus-Gemeinschaft Eisenstadt. Abschluss des Gedenkmarsches war eine Andacht in der Pfarrkirche St. Martin an der Raab.

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 3°
Schneeregen
1° / 5°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)