31.10.2021 13:25 |

Bei Tschaukowasserfall

Neue Attraktion in Tscheppaschlucht geplant

Weil ein Steinschlag im Frühjahr 2021 die Tschaukowasserfall-Plattform in der Tscheppaschlucht zerstört hat, soll nun eine neue Attraktion her - und zwar schon bis zum nächsten Frühjahr!

Ferlach: Ein Steinschlag zerstörte im Frühjahr die Naturplattform am Fuße des Tschaukowasserfalles in der Tscheppaschlucht. Der Fels wurde saniert, die Plattform ist allerdings nicht mehr vorhanden. Daher soll eine neue Attraktion an dieser Stelle geschaffen werden.

Zitat Icon

Es ist unser Ziel, das Projekt bereits bis zum Frühjahr zu realisieren.

Betriebsleiter Robert Poscheschnig

Ferlachs Bürgermeister Ingo Appé: „Nun laden wir Architekten dazu ein, für unsere Besucher eine neue Idee zu kreieren.“ Jährlich kommen 50.000 Gäste zum Naturschauspiel in der Tscheppaschlucht.

Von
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)