28.10.2021 20:27 |

Lange Ära geht zu Ende

Nach 11.953 Tagen im Amt tritt Bürgermeister ab

32 Jahre, acht Monate und 20 Tage leitete Wilhelm Pammer die Geschicke der Gemeinde Gerersdorf-Sulz im Bezirk Güssing. Einer der längstdienenden Bürgermeister geht mit Monatsende in den wohlverdienten Ruhestand. Jetzt wurde Abschied gefeiert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits ab 1982 war Pammer im Gemeinderat tätig. Bürgermeister wurde er am 11. Februar 1989. Am Sonntag endet die Ära. Mehr als 32 Jahre sorgte sich der ÖVP-Ortschef um das Wohl der Bewohner in Gerersdorf-Sulz.

Den Fall des Eisernen Vorhangs erlebte er ebenso mit wie den EU-Beitritt Österreichs 1995 samt den neuen Möglichkeiten mitten im Ziel-1-Gebiet.

Bald Wahl des Nachfolgers
Politische Grabenkämpfe hat Pammer stets gemieden. „Stolz bin ich auf das Freilichtmuseum als Anziehungspunkt für Gäste“, so der dreifache Familienvater. Nach exakt 11.953 Tagen im Amt tritt Pammer in den Ruhestand.

Bis zur Wahl des Nachfolgers im Gemeinderat am 4. November übernimmt inzwischen Vize-Bürgermeister Roman Jandrisevits die Funktion.

Christian Schulter
Christian Schulter
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
-1° / 0°
Schneefall
-1° / 1°
bedeckt
-2° / 0°
bedeckt
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 0°
bedeckt