27.10.2021 08:40 |

Tschida ausgezeichnet

Der „Wirt des Jahres 2022“ kommt aus dem Seewinkel

Montag Abend wurde der Wirtshausführer 2022 im „Gasthaus zum fröhlichen Arbeiter“ in Apetlon präsentiert. Warum gerade hier ist leicht erklärt und hatte seinen guten Grund, denn Chef Hannes Tschida ist zum „Wirt des Jahres 2022“ ernannt worden. Als Dankeschön für die Gratulanten gab es ein herrliches Menü.

Die Tschidas führen ihr Gasthaus in dritter Generation. 1924 wurde es eröffnet, mittlerweile stehen drei Tschida-Männer in der Küche. Altchef Friedl, Chef Hannes und der jüngste im Bunde, Sohn Michael, zeigen was sie kulinarisch so drauf haben und machen damit auch die Gäste fröhlich, wie der Herausgeber des Wirtshausführers Klaus Egle feststellt.

„Hannes Tschidas Angebot schöpft mit Freude und Kreativität aus dem, was der Seewinkel alles hergibt: also Fisch aus dem See, Wild, Lamm und Mangalitzaschweine aus der Gegend, Steppenrind aus dem Nationalpark und Seewinkler Gemüse sowieso“, so Egle.

Verständlich also, dass er den Apetloner Koch zum „Wirt des Jahres 2022“ macht. Stolz sind auch Ehefrau Anja und Mutter Elsa auf „ihren“ Hannes. Unter den Festgästen – und Genießern des Festmenüs – war auch Landesrätin Daniela Winkler, die herzlich zu der Auszeichnung gratulierte.

Die Herausgeber geben zusammen mit Kulinarikredakteuren handverlesene Tipps, welche Wirtshäuser es sich zu entdecken lohnt und wo es besonders gut schmeckt. Seit 2002 enthält der Guide 150 beste Winzer aus Österreich und Südtirol, die jährlich überarbeitet werden. Ganz nach dem Motto: Iss gut. Trink gut.

Charlotte Barbara Titz
Charlotte Barbara Titz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 2°
starker Schneefall
2° / 5°
Regen
0° / 2°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)