Thomas Spitzer:

„Solange Sensenmann nicht kommt, mache ich Musik“

Vor 42 Jahren begeisterte die EAV mit anarchischen Weihnachtsshows ein Publikum von der Oststeiermark bis nach Hamburg. Mastermind Thomas Spitzer hat sich nun endlich den Traum von einem Weihnachtsalbum erfüllt und zelebriert auf „Ihr Sünderlein kommet“ mit namhaften musikalischen Gästen das schönste Fest des Jahres auf gewohnt bissige und ironische Art und Weise. Wie das Album entstanden ist und warum er niemals aufhören wird, Musik zu machen, erzählt er Sasa Schwarzjirg im Adabei-TV-Studio. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen