20.10.2021 09:58 |

Täter bereits in Haft

Tankstellen-Raub: Es war der Supermarkt-Täter

Im August wurde eine Tankstelle in Hard überfallen. Nun ist klar, wer damals zugeschlagen hat: Es war derselbe, der auch die Supermärkte in Bregenz überfallen hat.

Der damals noch Unbekannte begab sich am 11. August frühmorgens in die Tankstelle in der Harder Rheinstraße und fand deutliche Worte: „Das ist ein Überfall, Geld her, ich habe eine Waffe.“ Die mehr als verdutzte Tankstellen-Mitarbeiterin händigte dem vermummten Mann daraufhin einiges an Bargeld aus, der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Höchst. 

Und nun kann die Polizei vermelden: Der Täter sitzt bereits hinter Gittern! Es ist nämlich jener Mann, der auch für zwei Raubüberfälle auf Bregenzer Supermärkte verantwortlich ist. Und dieser wurde vor einigen Wochen ausgeforscht und festgenommen. Der 36-Jährige hat die Tat vollumfänglich gestanden.  

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / -1°
starker Schneefall
-1° / 1°
starker Schneefall
-0° / 1°
starker Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)