Um 8,7 Millionen Euro

KAC-Halle wird saniert – Heidi Horten zahlt Hälfte

Eishockey
12.10.2021 10:55

Die Klagenfurter Eishalle soll um 8,69 Millionen Euro saniert und modernisiert werden. Das gab die Stadt Klagenfurt am Dienstag nach Abschluss der Verhandlungen bekannt.

Die Hälfte der Kosten, 4,345 Millionen, wird von KAC-Gönnerin Heidi Horten übernommen, hieß es in einer Mitteilung.

Milliardärin Heidi Horten (Bild: APA/GERT EGGENBERGER)
Milliardärin Heidi Horten

Mehr als drei Millionen Euro werden vom Bund getragen. Den Rest und eine etwaige Baukostenüberschreitung finanziert die Stadt Klagenfurt.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele