10.10.2021 16:22 |

Wirbel beim Finale

Lucas Auer „schenkt“ Götz den DTM-Titel

Das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) ist auf sportlich diskutable Art entschieden worden. Lucas Auer wurde beim Finale am Sonntag auf dem Norisring Zweiter und ebnete damit seinem Mercedes-Kollegen Maximilian Götz den Meistertitel. Der Tiroler machte klar in Führung liegend wie zuvor Philipp Ellis den Weg frei für den Deutschen Götz, der mit seinem zweiten Saisonsieg Liam Lawson (18./Ferrari) und Kelvin van der Linde (17./Audi) noch abfing.

Götz beendete die Meisterschaft mit 230 Punkten und damit drei Punkte vor Lawson, der seine ausgezeichnete Ausgangslage nicht nutzen konnte: Schon ein sechster Platz hätte dem erst 19-jährigen Neuseeländer zum Titelgewinn gereicht. Mitverantwortlich dafür war sein erster Verfolger, der Südafrikaner Van der Linde (208), der Lawson bereits beim Start abschoss und mit einer Fünf-Sekunden-Strafe davonkam.

Nutznießer davon war auch Auer. „Ich bin gleich am Start durchgerutscht, war Erster, habe dann einen 15 Sekunden Vorsprung herausgefahren - das gibt es normal am Norisring nicht“, sagte Auer nach einem „absoluten Traumrennen“ für ihn. „Am Ende habe ich Götz für die Meisterschaft vorbei gelassen. Aber mein Fokus und mein Danke richtet sich nur an mein Team für die sensationelle Arbeit.“ Er schloss die Saison mit zwei Saisonsiegen als Gesamt-Fünfter ab (152).

Der spätere Triumphator Götz hatte vor dem Nürnberg-Wochenende angesichts des möglichen Marken-Schachs gemeint: „Das wird ein heißes Thema. Wir versuchen natürlich, das mal zu spielen. Es würde mich freuen, ich kann es aber nicht erzwingen oder mich darauf verlassen.“ Nachsatz: „Wichtig ist, dass es auf der Strecke fair bleibt.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol