28.09.2021 08:32 |

Tank aufgerissen

Lkw-Unfall auf Tauernautobahn Richtung Salzburg

Aufgerissen ist der Tank eines Lkw am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr auf der Tauernautobahn A10 in Richtung Salzburg. Der Lenker fuhr gegen die Leitschiene. Mehrere Wehren standen im Einsatz.

Gegen 5 Uhr fuhr der Lenker des Lkw mit seinem Fahrzeug auf der Tauernautobahn in Höhe Kremsbrücke gegen die Leitschiene. Umgehend waren die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd und Rennweg vor Ort. Von den Einsatzkräften konnte ein massiver Dieselaustritt festgestellt werden. Der Tank des Lkw war aufgerissen. 

Umgehend wurde die Feuerwehr Eisentratten zur Verstärkung nachgefordert, um mit dem Ölwehrpaket zu verhindern, dass Diesel in die Lieser austritt. Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle geräumt, der Dieseltank ausgepumpt sowie ausgetretene Betriebsmittel gebunden.

Auch das Rote Kreuz, sowie die Autobahnpolizei Lieserhofen und die Asfinag standen im Einsatz. 

Hannah Tilly
Hannah Tilly
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)