08.09.2021 10:53 |

Royal mit Ferienjob

Prinzessin Ingrid Alexandra jobbte in Pizzeria

Die älteste Tochter des norwegischen Kronprinzenpaares Haakon und Mette-Marit, Prinzessin Ingrid Alexander, hat im Sommer in einem Restaurant gekellnert.

Wie die norwegische Illustrierte „Se og Hör“ erfahren hat, ist die 17-jährige norwegische Prinzessin Ingrid Alexandra während ihrer Sommerferien nicht auf der faulen Haut gelegen. Nicht nur begleitete sie ihre Eltern zu den Gedenkfeiern in Utöya, sie jobbte auch noch in einem Restaurant in Oslo.

Taschengeld aufgebessert
In der Pizzeria „Skur 33“ soll die künftige nordische Königin ihr Taschengeld mit kellnern, abwaschen und aufräumen aufgebessert haben.

„Volk besser verstehen“
Die Prinzessin habe sich einen Sommerjob gesucht, weil viele ihre Mitschüler in ihrem Alter bereits in den Ferien arbeiten, heißt es.

Ihre Eltern, Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit, sollen über diese Einstellung sehr glücklich sein. Das Paar wollte immer, dass ihre Kinder möglichst „unköniglich“ aufwachsen und dieselben Erfahrungen wie ihre gleichaltrigen Freunde machen. „Auf diese Weise wird sie ihr Volk viel besser verstehen, wenn sie eines Tages Königin wird“, soll Haakon gesagt haben.

Prinzessin Ingrid Alexander kam am 21. Jänner 2004 als erstes gemeinsames Kind des norwegischen Kronprinzen Haakon und seiner Frau Kronprinzessin Mette-Marit zur Welt. Ihr jüngerer Bruder Prinz Sverre Magnus wurde im Dezember 2005 geboren. Ihr älterer Halbbruder Marius Borg Hoiby stammt aus einer vorherigen Beziehung ihrer Mutter. Seit 2014 besucht sie die Oslo International School.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol