03.09.2021 06:00 |

Spur zu Marsalek?

Wirecard-Affäre: Schlüsselfigur in Haft

James Henry O. alias „Ritter Heinrich“ war ein enger Vertrauter des weltweit gesuchten Österreichers Jan Marsalek - und soll eine wichtige Schlüsselfigur im Milliarden-Betrugsskandal um den deutschen Finanzdienstleiter Wirecard AG gewesen sein. Nun klickten für den Briten (46) in Singapur die Handschellen.

Er frönte dem Luxus, protzte mit Geld – und war einer der engsten Vertrauten des gesuchten Österreichers und Ex-Wirecard-Vorstands Jan Marsalek. Nach weltweiter Fahndung ging der Verdächtige nun in Singapur ins Netz. Die schwerwiegenden Vorwürfe gegen James Henry O. (46): Dokumentenfälschung und Beihilfe zur Veruntreuung von Wirecard-Vermögen.

Kautionsantrag für Henry O. abgelehnt
Der Brite habe einst über eine Buchhaltungsfirma ein 86,4 Millionen Euro schweres Wirecard-Vermögen vorgegaukelt, das es laut zuständiger Staatsanwaltschaft München nie gab – um Aktionäre und Banken zu täuschen. Zudem soll „Ritter Heinrich“ geholfen haben, Unsummen an ergaunertem Geld beiseitezuschaffen. Bis auf Weiteres bleibt James Henry O. in U-Haft, Kautionsantrag abgelehnt!

Neben neuen Erkenntnissen zum Finanzskandal erhofft sich die deutsche Justiz durch die Verhaftung der mutmaßlichen Schlüsselfigur nun auch eine heiße Spur zum hauptverdächtigen Österreicher Marsalek. Der laut „Krone“-Infos bei „Freunden“ in Russland untergetaucht sein soll.

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol