30.08.2021 08:00 |

Sexy Venedig-Shooting

Sharon Stone verdreht den Italienern den Kopf

Wie auch Heidi Klum und Tochter Leni ist Sharon Stone dem Ruf von Dolce & Gabbana gefolgt und nach Venedig gereist. Als sexy Diva im Kleinen Schwarzen machte die Schauspielerin beim Shooting für die italienische Luxus-Marke sogar Attraktionen wie dem Markusdom und dem Campanile Konkurrenz.

Fast 30 Jahre ist der Kultfilm „Basic Instinct“ schon her, von ihrem Sexappeal hat Sharon Stone aber noch lange nichts eingebüßt. Das bewies die 63-Jährige jetzt bei einem Shooting in der Lagunenstadt. 

Diva verdreht Italienern den Kopf
Im Kleinen Schwarzen, das ihre Kurven perfekt in Szene setzte, posierte die Schauspielerin direkt am Markusplatz, die Beine lasziv überschlagen. Schnell bildete sich eine wahre Menschentraube um die Hollywood-Diva, die den Rummel um ihre Person aber ganz gelassen nahm. 

Später ging‘s mit dem Shooting im Café Florian weiter. Stone verdrehte dabei nicht nur mit den Setmitarbeitern den Kopf, sondern schäkerte auch mit dem jungen Männermodel, das ihr zur Seite gestellt wurde. 

Familiendrama überschattet Venedig-Aufenthalt
Schon seit einer Woche ist Sharon Stone in der Lagunenstadt, in der Mitte nächster Woche die Filmfestspiele am Lido beginnen. Der Aufenthalt der Hollywood-Schönheit wird jedoch durch ein Familiendrama überschattet.

Wie die Schauspielerin auf Instagram öffentlich gemacht hatte, musste ihr kleiner Neffe River wegen eines Organversagens ins Spital gebracht werden. Ihre Fans bat die verzweifelte Patentante: „Bitte betet für ihn.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol