20.08.2021 15:59 |

Es grünt so grün

Über‘n Zaun g‘schaut: Einblicke in private Gärten

Ein spannendes Projekt wurde in Villach gestartet. Im Rahmen der Aktion „Über’n Zaun schau’n“ werden Garten-Besitzer aufgerufen, Einblicke in ihre wunderschönen grünen Oasen zu gewähren!

Iris Reiner-Rajakowitsch war eine der ersten Villacherinnen, die sich im Rahmen der Initiative dazu bereit erklärte, ihren wunderschönen Naturgarten zu öffnen. „Die Natur regelt alles selbst, unser Garten sieht immer wieder anders aus, ohne dass wir viel dazu beitragen müssen“, so Reiner-Rajakowitsch, die selbst Biologin ist. Sie lässt auch Nachbarn an ihrer Ernte teilhaben, stellt beispielsweise im Herbst geerntete Äpfel zur freien Entnahme vors Haus.

Fotos des Gartens sind auf der Homepage der Stadt www.villach.at/zaunschaun zu sehen. Es werden übrigens noch Privatgärtner gesucht, die Einblicke in ihre grünen Oasen gewähren.

Übrigens: Noch mehr Einblicke in wundervolle Gärten und bunte Gemüse- und Blumenbeete gibt‘s in unserer „Krone“-Facebookgruppe „Es grünt so grün.“ Alle Hobby-Gärntner sind herzlich eingeladen mitzumachen!

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol