15.08.2021 13:16 |

Vorher-Nachher-Bild

Olympionike beim Feiern brutal zusammengeschlagen

Achtung, die folgenden Aufnahmen sind nichts für schwache Nerven! Ein unglaubliches Vorher-Nachher-Bild auf Instagram zeigt die Brutalität, mit der der irische Taekwondo-Olympionike Jack Woolley beim Fortgehen in der Hauptstadt seines Landes zusammengeschlagen wurde. 

„Zwischen diesen beiden Bildern liegen gerade mal zwei Minuten“, schreibt der Taekwondo-Kämpfer, der in Tokio in der ersten Runde gegen den Argentinier Lucas Lautaro Guzman verloren hatte, bei Instagram. Auf dem ersten Foto ist Woolley noch top-gekleidet bereit für einen schönen Abend in der Hauptstadt Irlands, auf dem Zweiten liegt er blutend am Boden.

Woolleys Angaben zufolge wollte der 22-Jährige Taekwondoka nach einem Dinner und Drinks mit Freunden noch ein bisschen in der Stadt spazieren, als er aus dem Nichts angegriffen worden war. Kurz nach Mitternacht habe ihm ein Mann ins Gesicht geschlagen, erzählte er.

OP erforderlich
Woolley erlitt Verletzungen im Gesicht und musste operiert werden. „Ich wurde genäht und bekomme eine plastische Operation um 7 Uhr, aber ja, mir geht es gut.“, schrieb er aus dem Spital. Er genießt in Irland Heldenstatus, er war der erste irische Olympionike in Taekwondo.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol