08.08.2021 12:50 |

Ein Täter gefasst

Einbrecher-Duo flüchtete durch das WC-Fenster

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, brachen am Freitag zur Mittagszeit zwei männliche Täter in ein Zweifamilienhaus in Bregenz-Fluh ein. Die Ganoven wurden jedoch von einer heimkehrenden Bewohnerin überrascht und türmten durch das WC-Fenster.

Die Frau verständigte daraufhin die Polizei, worauf eine großangelegte Fahndungsaktion in die Wege geleitet wurde, an welcher zahlreiche Polizeikräfte, der Polizeihubschrauber sowie eine Polizei-Drohne beteiligt waren. Die Such- und Fahndungsaktion gestaltete sich aufgrund des unwegsamen Geländes als äußerst schwierig. Letztendlich konnte um 15.10 Uhr einer der Täter in einem bewaldeten Gebiet in Langen bei Bregenz wahrgenommen und von Beamten der Polizeiinspektion Bregenz festgenommen werden.

Der Kriminelle zeigte sich im Zuge der Einvernahme geständig - aber nicht nur was den Einbruch auf der Fluh angeht. Er plauderte auch aus, in den vergangenen Tagen in eine Trafik in Göfis, sowie ein Wohnhaus in Weiler eingedrungen zu sein. Die Ermittlungen zu weiteren Straftaten sind noch im Gange. Der Täter wurde am Sonntagvormittag in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Der zweite Täter ist nach wie vor flüchtig und konnte bislang nicht identifiziert werden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
10° / 18°
heiter
12° / 22°
wolkig
12° / 21°
heiter
12° / 21°
wolkig