06.08.2021 08:40 |

Absage vom Rad-Star

Tour-de-France-Champ Pogacar verzichtet auf Vuelta

Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar wird die am 14. August beginnende Vuelta a Espana nicht bestreiten. Das kündigte der Slowene in sozialen Netzwerken an.

Das nächste große Ziel des Vuelta-Dritten von 2019 in dieser Saison ist die WM Ende September in Belgien.

Pogacar hatte nach seiner erfolgreichen Tour-Titelverteidigung bei den Olympischen Spielen in Tokio Bronze im Straßenrennen geholt. Sein nächster Renneinsatz ist der GP Plouay am 29. August.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol