01.08.2021 17:12 |

Historischer Stopp

Red Bull stellt neuen F1-Weltrekord auf

Beim völlig verrückten Grand Prix von Ungarn zeigte sich Red Bull in absoluter Topform. Allerdings nur in der Box, wo das Team während des Rennens Historisches in Form eines Weltrekords leistete.

Nicht nur die Fahrer gingen im Rennen in Ungarn an ihre Grenzen. Die Red-Bull-Crew stellte während eines Boxenstopps von WM-Leader Max Verstappen einen neuen Weltrekord auf! Das Team hatte für den Reifenwechsel des Holländers nur 1,8 Sekunden benötigt, verbesserte somit den eignenen Langzeitrekord um 0,1 Sekunden. 

Red-Bull-Pilot Sergio Perez kam nicht in diesen Genuss. Für den 31-Jährigen war das Rennen bereits nach wenigen Sekunden vorbei. Bottas hatte den Mexikaner beim völlig verrückten Start zuvor abgeschossen.

Zahlreiche Trümmerteile lagen nach dem Chaos in der ersten Kurve auf der Strecke. Der Grand Prix wurde nach dem Massencrash unterbrochen, wenig später dann wieder fortgesetzt.

Christopher Thor
Christopher Thor
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol