01.08.2021 15:05 |

Verstappen involviert

Mega-Chaos beim Start - Bottas schießt Red Bull ab

Mega-Chaos beim Start vom Großen Preis von Ungarn: Bereits in Kurve eins kollidierten auf einer rutschigen Fahrbahn gleich mehrere Fahrer. Auch Red-Bull-Star und WM-Leader Max Verstappen war involviert. Auslöser war Mercedes-Mann Valtteri Bottas, der einen enorm schlechten Start erwischt hatte und Lando Norris (McLaren) abschoss. Dieser wiederum krachte in Verstappen.

Kurz darauf rauschte Bottas auch noch in Sergio Perez (Red Bull) hinein. Wilde Szenen gleich zu Beginn! 

Für Bottas, Perez, Norris, Ferrari-Mann Charles Leclerc und Lance Stroll (Aston Martin) war das Rennen kurz nach dem Start auch schon wieder zu Ende. Verstappen, dessen Auto beschädigt wurde, fiel auf Rang 13 zurück. 

Zahlreiche Trümmerteile lagen nach dem Chaos in der ersten Kurve auf der Strecke. Der Grand Prix wurde nach dem Massencrash unterbrochen, wenig später dann wieder fortgesetzt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol