Bei Glasgow Rangers

Real Madrid verliert ersten Test ohne Alaba

Real Madrid verlor am Sonntagabend seinen ersten offiziellen Test für die Mitte August beginnende Saison bei den Glasgow Rangers mit 1:2. ÖFB-Star David Alaba stand nicht im Kader von Neo-Trainer Carlo Ancelotti.

Gleich 19 Spieler ließ Ancelotti daheim, darunter auch Neuzugang David Alaba, der mit Modric, Kroos und Co. in Madrid trainierte. In Führung ging Real dennoch. Rodrygo traf nach acht Minuten zum 1:0, doch Sakala (55.) und Itten (77.) drehten die Partie zugunsten der Schotten. Wohl auch, weil Nacho eine Viertelstunde vor Schluss mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz geflogen war. 

Weiter geht es für die Königlichen am 8. August mit dem Test gegen den AC Milan im Klagenfurter Wörthersee Stadion. Dann sollte auch Alaba sein Real-Debüt geben.

Aufstellung Real Madrid: Lunin - Odriozola, Chust (64. Gila), Nacho, Marcelo - Ødegaard (78. Morante), Blanco (85. Dotor), Isco - Vázquez (60. Gutiérrez), Jović (46. Arribas), Rodrygo (60. Park).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol