16.07.2021 15:45 |

„Nicht mehr möglich“

Kleiner Bruder von totem Moto3-Fahrer hört auf

Es sei „schlicht nicht mehr möglich, weiterzufahren“. Mit dieser Botschaft wandte sich Bryan Dupasquier jetzt an seine Insta-Community und beendet damit offiziell seine Motorsport-Karriere. Bryan ist 16 Jahre jung und der jüngere Bruder des vor eineinhalb Monaten verstorbenen Schweizer Moto3-Piloten Jason Dupasquier. Dieser wurde nur 19 Jahre alt.

Nach dem tragischen Unfall seines Bruders „und auch aus anderen Gründen“ habe er, Bryan, beschlossen, „die Töff-Welt zu verlassen. Ich bitte darum, nach meiner Entscheidung keine weiteren Kommentare abzugeben, danke“, zitiert der Schweizer „Blick“ aus der Insta-Story des 16-Jährigen. Es sei für ihn schlicht „nicht mehr möglich, weiterzufahren“.

Eine Motorsport-verrückte Familie
Der 16-Jährige war zuletzt im „Northern Talent Cup“ unterwegs gewesen und hielt so die Familientradition hoch. Vater Philippe war Motocross-Fahrer von internationalem Format, Bruder Jason eben ambitionierter Moto3-Fahrer. Dessen Tod Ende Mai nach einem furchtbaren Crash in Mugello aber scheint der Familie jegliche Motivation genommen zu haben. Der Vater bestätigte gegenüber dem „Blick“, dass die Familie sich aus dem Motorsport gänzlich zurückziehen werde.

„Ein Monat ohne dich“
Schon vor etwa einer Woche postete Bryan, wie schrecklich er seinen verstorbenen Bruder vermisse. „Ein Monat ohne dich. Es ist schwer, zu akzeptieren, dass die Person, mit der ich aufgewachsen bin, und mit der ich mich immer gemessen habe, nicht mehr da ist“, so Bryan: „Ich liebe dich.“ 

Jason in Mugello tödlich verunglückt
Jason Dupasquier war beim Motorrad-WM-Wochenende in Mugello (Italien) schwer verunglückt. Der 19-Jährige war am Samstag im Qualifying der Moto3-Klasse gestürzt und vom Motorrad eines nachfolgenden Fahrers touchiert worden. Er erlitt ein Polytrauma mit schweren Verletzungen des Gehirns, an Oberkörper und Unterleib. Am Sonntag bestätigte Sprecher des Careggi-Spitals in Florenz der Deutschen Presse-Agentur offiziell den Tod.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol