09.07.2021 16:00 |

Ortschef entrüstet

Glasscherben auf Kinderspielplatz platziert

Ein mulmiges Gefühl herrscht nun bei vielen Eltern, nachdem auf einem Spielplatz in Zagersdorf (Burgenland) Glasscherben entdeckt wurden. Diese waren offenbar gezielt im Fallschutzkies bei den Spielgeräten eingegraben worden. Die Polizei wurde informiert und wird den Bereich jetzt stärker kontrollieren.

„Ich habe immer noch eine gewisse Rest-Angst“, sagt Bürgermeister Helmut Zakall. Ein Bürger hatte ihn zuletzt kontaktiert, dass auf dem Spielplatz Glasscherben herumliegen würden.

Scherben in Boden gesteckt
Ein Lokalaugenschein offenbarte daraufhin Erschreckendes: Offenbar hatten Unbekannte bei den Spielgeräten Scherben und Flaschenteile in den Boden gesteckt. „Wenn jemand da draufsteigt oder drauffällt, schneidet er sich alles auf“, ist Zakall erschüttert.

Zitat Icon

Wenn jemand da draufsteigt oder drauffällt, schneidet er sich alles auf.

Bürgermeister Helmut Zakall

Zwei Kübel voll Glas gesammelt
Noch vor Ort begann er selbst sofort das Glas zu entfernen. Am Ende waren es zwei Kübel voll mit kaputten Glasflaschen. Der Ortschef ist erbost: „Ein Anschlag.“ Warum jemand so etwas tun sollte, kann er sich nicht erklären.

Polizei zeigt mehr Präsenz
Der Spielplatz ist inzwischen gesäubert, die Angst bleibt aber. „Wir können nicht jeden Tag den Spielplatz umgraben.“ Er hofft, dass es zu keinen weiteren Vorfällen mehr kommt. Die Polizei wurde informiert, diese will jetzt mehr Präsenz zeigen.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 21°
einzelne Regenschauer
18° / 21°
Regen
16° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer
17° / 21°
einzelne Regenschauer