09.07.2021 08:25 |

Swisscom-Panne

Die Schweiz kämpfte mit massivem Notruf-Chaos

In den vergangenen Stunden tobten heftige Unwetter in der Schweiz. Besonders betroffen: das Tessin (siehe Video weiter unten). Zu allem Überfluss fiel dann in der vergangenen Nacht in vielen Schweizer Kantonen der Notruf aus. Davon betroffen waren auch Appenzell Ausserhoden, Graubünden, St. Gallen, Schaffhausen und Thurgau. Kurz vor neun Uhr konnte die Panne behoben werden.

Während Vorarlberg mit heftigen Regenfällen in den vergangenen Stunden verhältnismäßig glimpflich davon kam, sorgten heftige Unwetter in der Schweiz für massive Probleme. Besonders betroffen: das Tessin im Süden der Schweiz.

Zu allem Überfluss kam es in der Nacht dann auch noch zu einem Ausfall der Schweizer Notrufnummern, wie blick.ch berichtet: „Zunächst vermeldet der Kanton Zürich, dass es zum Ausfall der Notrufnummer 112 und 117 gekommen ist. Wie lange die Störung andauern wird, ist unklar. Die Polizei teilt mit, dass Spezialisten arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen. Zurzeit können aber keine zuverlässigen Prognosen gemacht werden, wie lange der Unterbruch dauern wird.“

Notruf in weiten Teilen der Schweiz unerreichbar
Doch auch in den Kantonen Aargau, Basel-Stadt, Basel-Land, Luzern, Schaffhausen und Tessin sind die Notrufnummern 112 und 117 ausgefallen sowie in einzelnen Kantonen auch die Nummern 118 und 144. Notrufzentralen sind telefonisch nicht mehr erreichbar. Es bestehe keine Gefahr, teilten die betroffenen Kantone via Alert Swiss mit.

Später folgt in der Nacht auch die Meldung über den Ausfall im Kanton Bern, im Kanton Appenzell Ausserrhoden, im Kanton Zug, im Kanton Freiburg, Uri, Neuenburg, Waadt, Wallis, Nidwalden, St. Gallen, Schwyz und in Graubünden. Auch die Stadtpolizei Winterthur meldet den Ausfall am Freitagmorgen.

Laut blick.ch-Informationen liegt das Problem bei der Swisscom. Der Telekomanbieter bestätigt das: "Derzeit ist das Telefonieren über das Festnetz beeinträchtigt. Anrufe werden aufgebaut und nach wenigen Sekunden abgebrochen. Betroffen sind Festnetzanschlüsse, Business Nummern und Notrufnummern. Telefonieren innerhalb des Mobilnetzes ist wie gewohnt verfügbar.»

Update 8.55 Uhr: Wie unterschiedliche Schweizer Behörden mitteilen, ist das Swisscom-Problem behoben, die Notrufnummern sind wieder wie gewohnt erreichbar.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
8° / 15°
wolkig
10° / 19°
wolkig
9° / 19°
heiter
9° / 19°
heiter