Kurzfilm auf Disney+

Wenn Bart Simpson sich mit Loki zusammentut …

Medien
06.07.2021 16:36

Der Gott des Unheils, bekannt und beliebt aus den „Avengers“-Filmen, darf derzeit in der neuen Marvel-Serie „Loki“ auf Disney+ wieder für Chaos und Verwirrung sorgen. Auch Bart Simpson ist wenig überraschend ein Fan des schelmischen Gottes und trifft jetzt im neuen Kurzfilm „Bart und Loki: Zwei glorreiche Halunken“ ab 7. Juli exklusiv auf Disney+ auf den schelmischen Bruder von Thor.

In dem neuen Kurzfilm wird Loki wieder einmal aus Asgard verbannt und muss sich seinen bisher härtesten Gegnern stellen: den Simpsons und Springfields mächtigsten Helden. Der Gott des Schabernacks tut sich mit Bart Simpson im ultimativen Crossover-Event zusammen und zollt dem Marvel Cinematic Universe der Superhelden und Schurken Tribut.

(Bild: The Walt Disney Company/Marvel Studios, Krone KREATIV)

Tom Hiddleston kehrt (im englischen Original) als Stimme von Loki in dem neuen animierten Kurzfilm zurück. Der Gott des Schabernacks wird an der Seite vieler Fan-Lieblinge aus „Die Simpsons“ zu sehen sein.

„Bart und Loki: Zwei glorreiche Halunken“ ist übrigens schon das zweite Crossover in einer Reihe von Disney+ Original-Kurzfilmen von „Die Simpsons“. Den Anfang hatte der von Star Wars inspirierte Kurzfilm „Maggie Simpson in ‚Das Erwachen der Macht aus ihrem Nickerchen‘“ gemacht.

(Bild: The Walt Disney Company Austria/©2021 Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.)

„Bart und Loki: Zwei glorreiche Halunken“ ist ab 7. Juli auf Disney+ verfügbar.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele