Juventus plant Verkauf

Cristiano Ronaldo nach EM-Aus ein Schnäppchen

EURO 2020
30.06.2021 17:16

Portugals Superstar Cristiano Ronaldo hat unmittelbar nach dem Achtelfinal-Aus gegen Belgien am Montag seine Kapitänsbinde mehrmals auf den Boden geworfen und damit zahlreiche Fans vor den Kopf gestoßen. Tritt der 36-jährige Rekordmann gar zurück? Italiens „Gazzetta dello Sport“ berichtet nun zumindest von einem geplanten Abschied von Juventus Turin - und das zum Schnäppchen-Preis.

Ronaldo ist mit 14 Toren neuer EM-Rekordtorschütze und hat den Franzosen Michel Platini (9) sogar deutlich hinter sich gelassen. Mit 109 Toren insgesamt ist Ronaldo mit dem Iraner Ali Daei gleichgezogen, 25 EM-Endrundenspiele von Portugals Superstar sind auch Bestwert. Zudem ist er der einzige, der auch in fünf Turnieren gespielt hat. Doch seine Zeit scheint abzulaufen!

(Bild: AFP/Marco Bertorello)

Juventus Turin soll laut Informationen der „Gazetta“ nun sogar bereit sein, Ronaldo für „nur“ 29 Millionen Euro zu verkaufen. Unfassbar: 2018 überwiesen die Italiener noch 117 Millionen Euro Ablöse an Real Madrid. Hintergrund: Juve würde mit Ronaldos vorzeitigem Abgang (Vertragsende: Sommer 2022) rund 87 Millionen Euro Gehalt einsparen.

Allerdings wohl auch einige Tore! Ronaldo erzielte in dieser Saison 29 Treffer in 33 Spielen ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele