24.06.2021 06:42 |

Blamage verhindert

EM: Deutschland „weiter, aber keiner weiß, warum“

Es war richtig, richtig knapp! Deutschland hat mit einem späten Treffer beim abschließenden Gruppenspiel gegen Außenseiter Ungarn (2:2) das Aus und damit eine Mega-Blamage gerade noch verhindert. Die „Bild“-Zeitung atmete danach auf, merkte jedoch an: „Wir sind weiter, aber keiner weiß, warum!“ (Im Video oben sehen und hören Sie die Analyse von Interwetten-Experte Lothar Matthäus!)

Es war eine ordentliche Zitterpartie für unsere Nachbarn. Ein Treffer von Leon Goretzka in der 84. Minute rettete Jogi Löw vor einer Schmach. Der Bayern-Akteur legte nach Vorlage von Jamal Musiala auf Timo Werner ab, dessen Schuss geblockt wurde und schließlich vor Goretzkas Füße fiel. 2:2 - Riesenerleichterung bei den Deutschen.

„Das war nichts für schwache Nerven“, brachte es Löw auf den Punkt. „Wir wussten, Ungarn haut alles rein, laufen alles zu. Dann haben wir leider einen Fehler gemacht. Am Ende muss man sagen: durch diese Gruppe durchzukommen, das war gut, und das war das Ziel!“

Jetzt kommt „absolutes Highlight“
Im Achtelfinale gibt es nun einen richtigen Leckerbissen! Am Dienstag (18 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) geht es für die DFB-Elf im Londoner Wembley Stadion gegen England. „Ich glaube, das ist natürlich ein absolutes Highlight, wenn man in Wembley gegen England spielen kann. Wir werden anders auftreten als heute, so viel kann man versprechen“, so Löw.

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten