4500 Studienteilnehmer

Biontech/Pfizer testen Impfung an Kindern unter 12

Ausland
08.06.2021 20:55

Die Impfstoff-Hersteller Biontech und Pfizer treiben die Entwicklung ihres Covid-19-Impfstoffs zum Einsatz bei Kindern unter zwölf Jahren voran. Am Dienstag startet eine entscheidende Phase einer klinischen Studie an Kindern, wie Pfizer über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Im März hatte die klinische Entwicklung begonnen, insgesamt sollen rund 4500 Kinder im Alter von sechs Monaten bis elf Jahren in den USA, Finnland, Polen und Spanien an der Studie teilnehmen.

Pfizer teilte mit, dass nun Phase 2/3 mit Kindern zwischen fünf und elf Jahren eingeläutet wird. Im Normalfall kommt es in diesem Abschnitt von Arzneimittelstudien zur Anwendung an Patienten, die an der Erkrankung oder Symptomen leiden, für die der Wirkstoff vorgesehen ist. Außerdem werden dabei Nebenwirkungen beobachtet.

In weiterer Folge könnten zur Studie auch Kinder zugelassen werden, die jünger als sechs Monate sind, „sobald ein akzeptables Sicherheitsprofil festgestellt wurde“, gab das US-Unternehmen auf seiner Website bekannt.

Für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren ist das Mittel bereits zugelassen. (Bild: AFP)
Für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren ist das Mittel bereits zugelassen.

Pfizer rechnet damit, die Zulassung in den Vereinigten Staaten für Fünf- bis Elfjährige im September/Oktober und kurze Zeit später für Kinder zwischen sechs Monaten und fünf Jahren beantragen zu können. Der Einsatz des Impfstoffs ab zwölf Jahren ist bereits in der Europäschen Union, den USA und Kanada genehmigt worden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele