09.06.2021 06:00 |

Ein „Krone“-Überblick

Sperrstunde und Co: Öffnungen gehen weiter

Am Mittwoch endet die Sperrstunde noch mit 22 Uhr, doch ab Donnerstag heißt es dann: Hurra, Ausgang bis Mitternacht! Der 10. Juni bringt nämlich Lockerungen bei Sperrstunde, Zusammentreffen und Co. Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen.

Der Mindestabstand wird auf einen Meter halbiert, die Auslastung für Kultureinrichtungen von 50 auf 75 Prozent angehoben und die Masken- und Abstandspflicht bei Zusammenkünften von bis zu acht Menschen aufgehoben. Weiter Maske auch im Freien heißt es für das Gastro-Personal.

Bei Treffen sind drinnen ab Donnerstag acht Erwachsene plus Kinder, draußen 16 Erwachsene plus Kinder erlaubt - am Mittwoch bitte noch auf vier Erwachsene plus sechs Kinder bzw. zehn plus zehn im Freien beschränken.

3-G-Nachweis in Betriebsstätten
Handel und Museen brauchen am Mittwoch noch 20 Quadratmeter Platz pro Kunde, ab Donnerstag nur noch zehn. Die Maskenpflicht im Freien bei Veranstaltungen fällt mit Donnerstag ebenfalls. Weiters muss ein 3-G-Nachweis über getestet, geimpft oder genesen in Betriebsstätten, nicht öffentlichen Sportstätten sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen ohne Personal vor Ort zwar bereitgehalten, aber nicht mehr im Vorfeld gleich vorgezeigt werden.

Für Reisebusse und Ausflugsschiffe entfällt ab Donnerstag die Auslastungsbeschränkung – der 3-G-Nachweis bleibt hier aber. Und bei außerschulischer Kinder- und Jugendarbeit sowie betreuten Ferienlagern sind künftig 50 Teilnehmer zugelassen.

Silvia Schober
Silvia Schober
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol