Tierpark geschenkt

Aus Linzer Maibaum wird jetzt Storchen-Horst

Oberösterreich
07.06.2021 10:00
Er ist und bleibt ein Mühlviertler: der Linzer Maibaum. Nachdem die Rückgabe an die Landeshauptstadt gescheitert war, schenkten die Diebe aus Neufelden die Beute dem Tierpark in Altenfelden. Dort werden künftig die Störche einen Platz zum Nisten darauf bekommen!

„Wäre doch schade um den Baum“, sagt Tierpark-Chefin Barbara Laher und nahm das Angebot der Steinbrucher Maibaum-Crew dankend an. Am Sonntagnachmittag stellten die Diebe ihre Beute dann im Wildpark neben der überdimensionalen Hängematte auf - das „Rückgabefest“ wurde statt in Linz eben in Altenfelden gefeiert.

(Bild: Alexander Schwarzl)

„Eine Weile lassen wir ihn noch geschmückt, dann wird er zum Storchen-Horst umfunktioniert“, freut sich Laher, dass der Baum, der eine Spende der Gemeinde Neumarkt/M. war, im Mühlviertel bleibt. Die Linzer hätten ihn nur in Meterstücken zurückgenommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele