03.06.2021 21:20 |

Feldkirchner angezeigt

Fahrerflüchtiger gefasst: "Hatte Angst um Schein!

Ausfgeorscht hat die Polizei in Feldkirchen jenen Autofahrer, der am 30. Mai nach einem Verkehrsunfall in der Tiebelstadt geflüchtet ist. Der 51-Jährige gab an, aus Angst um seinen Führerschein davongefahren zu sein.

Der Mann aus der Gemeinde Feldkirchen war damals gegen das Heck eines Autos geprallt. Die Lenkerin (48) und deren Tochter (19) waren dabei verletzt worden. Danach montierte er sein hinteres Kennzeichen ab und fuhr davon.

Der Mann behauptet, das Kennzeichen habe er abgenommen, da das vordere durch den Anprall abgefallen war und sich das hintere ebenfalls gelockert hatte. „Ich wollte es  nicht verlieren!“

Davongefahren wäre er aus Angst, seinen Führerschein zu verlieren. Er behauptet außerdem, damals nur ein Bier getrunken zu haben. Der Mann wurde wegen mehrerer Vergehen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt sowie wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol