Standfest-Nachfolger

Austria ade! Fallmann kehrt zu Amstetten zurück

Jochen Fallmann kehrt als Cheftrainer zum Fußball-Zweitligisten SKU Amstetten zurück. Der 42-Jährige arbeitete bereits vor seinem Engagement als Co-Trainer der Wiener Austria in dieser Saison als Coach der Niederösterreicher. Bei Amstetten beerbt Fallmann seinen Nachfolger Joachim Standfest, von dem sich der Verein einvernehmlich getrennt hat.

Unter Fallmann schaffte Amstetten in der Saison 2019/20 den fünften Platz in der 2. Liga und erreichte im ÖFB-Cup das Viertelfinale. Heuer langte es nur für Platz zwölf in der Liga. „Das vergangene Jahr bei der Wiener Austria unter der Führung von so einem erfahrenen Trainer wie Peter Stöger hat mich als Person und auch als Trainer reifen lassen. Diese Erfahrungen möchte ich in der kommenden Saison in die Mannschaft und im Verein einbringen, sodass wir gemeinsam unsere Ziele erreichen“, sagte Fallmann in einem Club-Statement.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)