24.05.2021 09:00 |

Großartiges Abenteuer

Die höchsten Gipfel aller 132 Kärntner Gemeinden

Die Seven Summits, die höchsten Gipfel der sieben Kontinente brachten Johann Kratzwald auf diese Idee: Er will die höchsten Gipfel aller 132 Kärntner Kommunen erwandern.

Dreizehn Monate ist  der Klagenfurter  und gebürtige Kellerberger bereits unterwegs. „78 der 132 Gipfel habe ich schon“, so Hans, den die „Bergkrone“ auf seinen 79-ten Gipfel begleitete.

Das 1818 Meter hohe Scharfe Eck - den höchsten Punkt der historischen Burgenstadt Friesach. Von der Dreiwiesenhütte ein kurzer Hupfer, doch Hans startete alle Touren beim Gemeindeamt, also liegen damit gut 20 Kilometer und fast 1300 Höhenmeter vor ihm. 

Für den pensionierten Oberst kein Problem: „Ich habe in meiner aktiven Zeit beim Bundesheer  Alpinausbildungen absolviert. Außerdem werde ich mit jedem Berg fitter.“ 

Normalerweise ist Hans mit einer Damenrunde - seiner Frau, Schwester und  Schwägerinnen unterwegs. 

„Doch seit mein Projekt bekannt ist, wollen mich viele meiner alten Kameraden begleiten, was mich sehr freut.“

Im Fall Friesach waren es Oberst a.D. Walter Kerschbaumer und Oberst Franz Pirker, der als Friesacher die Geschichte der Burgenstadt kennt und viel Wissenswertes und Interessantes verriet - wie Geschichten über den 1925 in der Türkei ermordeten  Schlangenveith, dem Offizier und Schlangenforscher  Georg Veith, der in Friesach eine Kreuzung zwischen einer Kreuzotter und Sandviper entdeckte.

Gestartet hat Hans sein Projekt in Klagenfurt: „Vom Neuen Platz gings auf den Ulrichsberg.“

Aktuell hat der Wanderer die Gipfel vor allem im Osten Kärntens gesammelt, um Kondition und Kraft für die hohen Berge im Westen zu sammeln. Der bisher härteste Aufstieg war von Trebesing durch den Radlgraben auf das Reißeck  - 2200 (!) Höhenmeter. „Aufs Reißeck muss ich übrigens nochmals, aber von Koblnitz aus, den mehrere Gemeinden, teilen sich ihre höchsten Gipfel.“ 

Besonders freut sich der 64-Jährige auf die Hohe Warte (Lesachtal), die Hochalmspitze (Mallnitz und Malta) sowie den Großglockner, der den Abschluss seines Projektes bilden soll.  Doch nicht immer fallen die Gipfel so eindeutig aus, wie dort: „In Wernberg ist  der höchste Punkt für mich der Sternberg, obwohl der Schusterkogel etwas höher ist, aber dieser ist in der Österreichkarte 1:50.000 eben nicht mit Namen und Höhenangabe versehen.“

Tolles Projekt; Nachahmung empfehlenswert.

Und das sind die höchsten Gipfel der 132 Kärntner Gemeinden:

Großglockner, 3798 m Heiligenblut (SP),  Hochalmspitze, 3360 m Mallnitz (SP), Hochalmspitze, 3360 m Malta (SP), Petzeck, 3283 m Großkirchheim (SP), Petzeck, 3283 m Mörtschach (SP), Schareck, 3122 m Flattach (SP), Kleiner Hafner, 3018 m Rennweg am Katschberg (SP), Reißeck, 2965 m Reißeck (SP), Reißeck, 2965 m Trebesing (SP), Tristenspitze, 2930 m Obervellach (SP), Riedbock, 2822 m Mühldorf (SP), Mulleter Seichenkopf, 2819 m Winklern im Mölltal (SP), Hohe Warte, 2780 m Lesachtal (HE), Kellerspitzen, 2774 m Kötschach-Mauthen (HE), Hohe Leier, 2774 m Lendorf (SP), Striedenkopf, 2749 m Stall im Mölltal (SP), Hochkreuz, 2709 m Dellach im Drautal (SP), Kreuzeck, 2701 m Greifenburg (SP), Schwarzwandkopf, 2683 m Rangersdorf (SP), Hochstadel, 2681 m Oberdrauburg (SP), Scharnik, 2656 m Irschen (SP), Hochkedl, 2558 m Lurnfeld (SP), Grafische Tristen, 2553 m Berg im Drautal (SP), Grakofel, 2551 m Steinfeld (SP), Salzkofel, 2499 m Sachsenburg (SP), Gr. Rosennock, 2440 m Radenthein (SP), Winterthaler, 2394 m Deutsch-Griffen (SV), Reißkofel, 2371 m Kirchbach (HE), Stubeck, 2370 m Gmünd in Kärnten (SP), Hohe Pressing, 2370 m Krems in Kärnten (SP), Bretthöhe, 2341 m Albeck (FE), Klomnock, 2334 m Reichenau (FE), Klomnock, 2334 m Bad Kleinkirchheim (SP), Trogkofel, 2280 m Hermagor (HE), Torkofel, 2276 m Dellach im Gailtal (HE), Hochstuhl, 2237 m Feistritz im Rosental (KL), Latschur, 2236 m Kleblach-Lind (SP), Hoher Staff, 2217 m Stockenboi (VL), Mrzla Gora, 2203 m Eisenkappel-Vellach (VK), Vertatscha, 2180 m Ferlach (KL), Almspitz, 2180 m Weißensee (SP), Dobratsch, 2166 m Bad Bleiberg (VL), Dobratsch, 2166 m Nötsch (VL), Wöllaner Nock, 2145 m Arriach (VL), Mittagskogel, 2145 m Finkenstein (VL), Goldeck, 2142 m Baldramsdorf (SP), Großer Speikkogel, 2140 m Frantschach-St. Gertraud (WO), Großer Speikkogel, 2140 m St. Andrä im Lavanttal (WO), Hochobir, 2139 m Zell Pfarre (KL), Hochobir, 2139 m Gallizien (VK), Kordeschkopf, 2126 m Feistritz ob Bleiburg (VK), Schwarmbrunnhöhe, 2120 m Metnitz (SV), Mirnock, 2110 m Feld am See (VL), Mirnock, 2110 m Fresach (VL), Tschiernock, 2108 m Seeboden (SP), Vellacher Egel, 2108 m Paternion (VL), Kamplnock, 2101 m Millstatt am See (SP), Ladinger Spitz, 2079 m Klein St. Paul (SV), Ladinger Spitz, 2079 m Wolfsberg (WO), Krakaberg, 2070 m St. Georgen/Lavanttal (WO), Oisternig, 2053 m St. Stefan im Gailtal (HE), Oisternig, 2053 m Feistritz an der Gail (VL), Forstalpe, 2034 m Hüttenberg (SV), Sattelnock, 2033 m Gitschtal (HE), Bodeneck, 2006 m Ferndorf (VL),  Peterer Riegel, 1967 m Reichenfels (WO), Lichteben, 1966 m Gnesau (FE), St. Leonharder Alm, 1933 m Bad St. Leonhard (WO), Freiberg, 1923 m St. Margareten/Rosental (KL), Gerlitzen, 1909 m Steindorf (FE), Gerlitzen, 1909 m Treffen (VL), Speikkogel, 1901 m Eberstein (SV), Speikkogel, 1901 m Griffen (VK), Kortnikkogel, 1901 m Neuhaus (VK), Frauenkogel, 1892 m St. Jakob im Rosental (VL), Amberger Alm, 1832 m Afritz am See (VL), Scharfes Eck, 1818 m Friesach (SV), Schönwipfel, 1813 m Hohenthurn (VL), Hirschegger Alm, 1733 m Preitenegg (WO), Dorferecken, 1726 m Glödnitz (SV), Feuersberger Spitz, 1704 m Globasnitz (VK), Steinberg, 1655 m Arnoldstein (VL), Topitza, 1649 m Sittersdorf (VK), Scharten, 1631 m Villach (VI), Sallacher Kofel, 1593 m Spittal an der Drau (SP), Waldkogel, 1593 m Guttaring (SV), Grilzwipfel, 1565 m Himmelberg (FE), Übering, 1523 m Weißenstein (VL), Hühnerkogel, 1522 m Lavamünd (WO), Schwaigkofel, 1518 m Diex (VK), Schmaritzerkogel, 1364 m Weitensfeld (SV), Hocheck, 1338 m St. Urban (FE), Schneebauerberg, 1338 m Liebenfels (SV), Wunderriegel, 1274 m Frauenstein (SV), Ochsenkogel, 1262 m Micheldorf (SV), Hahnberg, 1256 m Steuerberg (FE), Pletschutz, 1225 m Althofen (SV), Grabuschkopf, 1221 m Brückl (SV), Freithofer Berg, 1188 m Gurk (SV), Salzerkopf, 1179 m Straßburg (SV), Steinbruchkogel, 1078 m St. Georgen am Längsee (SV), Taubenbühel, 1069 m Feldkirchen (FE), Taubenbühel, 1069 m Techelsberg (KL), Kömmelgupf, 1065 m Bleiburg (VK), Madalensberg, 1059 m Magdalensberg (KL), Rabenkogel, 1059 m Velden am Wörthersee (VL), Gunzenberg, 1039 m Mölbling (SV), Bockleiten, 1022 m Ossiach (FE), Ulrichsberg, 1022 m Klagenfurt (K), Gallekogel, 1005 m Kappel am Krappfeld (SV), Tanzboden, 929 m Ludmannsdorf (KL), Dobeiner Wand, 924 m Keutschach am See (KL), Sabalahöhe, 921 m Köttmannsdorf (KL), Buchberg, 899 m Völkermarkt (VK), Weißenegger Berg, 893 m Ruden (VK), Haselberg, 885 m Ebenthal in Kärnten (KL), Krobather Berg, 867 m Glanegg (FE), Paffenwald, 847 m Maria Rain (KL), Rainkogel, 847 m St. Veit an der Glan (SV), Kasparstein, 841 m St. Paul im Lavanttal (WO), Freudenberg, 802 m Moosburg (KL), Petelin, 802 m Rosegg (VL), Kathreinkogel, 772 m Schiefling (KL), Pörtschacher Berg, 754 m Maria Saal (KL), Sternberg, 725 m Wernberg (VL) Hoher Geißrücken, 701 m Pörtschach (KL), Kitzelberg, 686 m St. Kanzian (VK), Hammerberg, 672 m Poggersdorf (KL), Pirker Kogel, 665 m Krumpendorf (KL), Kulm, 605 m Eberndorf (VK), Schusterkogel, 536 m Grafenstein (KL), St. Anna, 520 m Maria Wörth (KL)

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol