Ins Spital geflogen

Voller Einkaufswagen auf Mädchen (2) gekippt

Schrecklicher Unfall! Ein voller Einkaufswagen kippte im Mühlviertel auf ein Kleinkind (2). Das Mädchen wurde verletzt ins Spital geflogen.

Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ging am Donnerstag gegen 11 Uhr mit seiner zweijährigen Tochter in einem Lebensmittelgeschäft einkaufen. Beim Verlassen schob er den Einkaufswagen zum Auto, der sich bei einer leichten Vertiefung im Asphalt verfing. Zu dieser Zeit stand das Kind direkt neben dem Einkaufswagen, das sich dann noch auf die seitlichen Verstrebungen hängte, wodurch der Wagen samt Inhalt kippte und auf das Mädchen fiel.

Der Vater brachte seine Tochter zu einer ortsansässigen Hausärztin, die sofort die Rettung verständigte. Die Zweijährige wurde vom Rettungshubschrauber C10 ins Krankenhaus geflogen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol