11.05.2021 20:05 |

Teenager als Täter

14-Jähriger tötete in Florida Cheerleader (13)

Unfassbares Verbrechen in Florida: Im US-Bundesstaat ist am Sonntag die Leiche eines 13-jährigen Mädchens gefunden worden - der Cheerleader wurde ermordet. Der Tatverdächtige ist ein erst 14-jähriger Klassenkamerad.

Die 13-jährige Tristyn Bailey wurde seit Sonntagmorgen vermisst. Stunden später die schreckliche Gewissheit: Nicht weit von ihrem Haus in St. Johns County entfernt wurde die Leiche des Cheerleaders gefunden.

Am Montag nahm die Polizei den 14-jährigen Aiden Fucci fest, ihm wird Totschlag zur Last gelegt. Der Bursche war mit Bailey befreundet, die beiden waren Klassenkameraden.

Suche nach Mordwaffe in Teich?
Taucher wurde in einem Teich (Bild unten) in der Nähe der Fundstelle der Leiche gesichtet, vermutlich wird nach einer Mordwaffe gesucht. Aus Pietätsgründen gab die Polizei keine Details darüber bekannt, wie Bailey ums Leben gekommen ist.

Die Ermittlungen dauern weiter an, die Polizei verfolgt weitere Spuren. Fucci musste am Dienstag vor Gericht erscheinen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).