01.05.2021 07:01 |

Bisher 187.539 Dosen

Lieferung für Kärnten: 40.000 Impfungen pro Woche

Derzeit werden nur an den Wochenenden in den Kärntner Impfstraßen Vakzine gegen Corona verabreicht. 187.539 Dosen waren es bisher; 45.619 haben bereits die zweite Teilimpfung. Im Mai sind größere Lieferungen zu erwarten. Ärzte, Rotes Kreuz, Bundesheer und Land sind gerüstet und können die fünf Impfzentren dann täglich öffnen. Allein nächste Woche werden 40.000 Impfdosen erwartet.

In sechs Kojen wurden am Freitag in der Klagenfurter Messehalle 3, die Ende Jänner zur ersten Impfstraße Kärntens eingerichtet worden war, Menschen gegen Corona immunisiert. „Kommen mehr Impfstoffe, können sofort vier weitere Kojen geöffnet, in kurzer Zeit noch zehn zusätzliche aufgestellt werden“, erklärt Impfkoordinator Ulrich Radda: „Es gibt kaum Planungssicherheit, die Mengen ändern sich oft über Nacht. Aber nächste Woche sollen allein von BiontechPfizer 20.000 Dosen kommen.“ Im Impfzentrum Klagenfurt seien 3000 Impfungen pro Tag möglich; in allen fünf Zentren sollen es dann bis zu 40.000 wöchentlich sein.

Zitat Icon

Wer einen Termin hat, soll maximal 15 Minuten vorher kommen. Das verhindert langes Warten und auch Ansteckungen.

Gerd Kurath, Corona-Gremiumssprecher

180 Ärzte in Impfstraßen
Das Rote Kreuz sei, so Landesrettungskommandant Christian Pichler, seit Pandemiebeginn im Einsatz. „Das Bundesheer stellt heute und morgen 84 Leute“, sagt Oberst Ralf Gigacher. „Derzeit sind 180 Ärzte bereit, an den Impfstraßen des Landes zu impfen. Wenn mehr Impfdosen da sind, werden wir gut doppelt so viele Ärzte brauchen“, weiß Andrea Lassnig, die Koordinatorin der Impfärzte. Die angesprochenen Impfstraßen befinden sich in folgenden Bezirkshauptstädten:

  • Klagenfurt
  • Villach
  • Wolfsberg
  • Spittal an der Drau
  • St. Veit an der Glan

Nächste Woche bekommen 40 niedergelassene Ärzte erstmals BiontechPfizer zu verimpfen. 20.000 AstraZeneca-Impfdosen für die Zweitimpfungen wurden zurückbehalten.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol