28.04.2021 08:59 |

21 Intensivpatienten

Trotz Neuinfektionen: Zahlen sinken weiterhin

Die Zahl der Neuinfektionen ist im Burgenland weiter rückläufig. Am Mittwoch wurden „nur“ 32 neue Fälle gemeldet. Die Zahl der Intensivpatienten ist ebenfalls leicht zurückgegangen.

Am Mittwoch meldete der Koordinationsstab des Landes 32 Neuinfektionen, damit sind aktuell 545 Burgenländer an Corona erkrankt. Das sind um 15 Personen weniger als noch am Dienstag. Die Zahl der gesamtbestätigten Fälle liegt aktuell bei 17.700.

In den burgenländischen Spitälern werden derzeit 60 Corona-Erkrankte isoliert behandelt, davon sind 21 Patienten in intensivmedizinischer Behandlung.

Testangebot wird gut angenommen
In den sieben BITZ wurden bisher 488.446 kostenlose Antigen-Schnelltests durchgeführt. Am Dienstag wurden sechs Personen positiv getestet, die Ergebnisse wurden umgehend mittels PCR-Test überprüft. Die endgültigen Ergebnisse stehen noch aus.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 3°
heiter
-5° / 5°
heiter
-4° / 4°
heiter
-3° / 3°
heiter
-4° / 4°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)