19.04.2021 05:58 |

Seriendiebe

Einbrüche in ADEG-Häuser: Mit Alk Spur beseitigt

Unbekannte hatten am Wochenende in ein Lebensmittelgeschäft in Hermagor eingebrochen. Sie knackten den Tresor und stahlen mehrere Hundert Euro. Bei den Tätern dürfte es sich laut Polizei um Seriendiebe handeln!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

 Polizisten konnten am Tatort vier leere Schnapsflaschen und eine leere Bierflasche sicherstellen. Bei den Tätern dürfte es sich um Seriendiebe handeln. Denn ähnliche Coups hatte es auch in den Tagen zuvor gegeben. „In Spittal und Osttirol haben sich mehrere solche Einbrüche ereignet. Die Diebe haben es auf ADEG-Kaufhäuser abgesehen, stehlen dort Geld und verschütten vor ihrer Flucht Schnapsflaschen“, so ein Polizist. „Wir vermuten, dass sie mit dem Alkohol ihre DNA-Spuren verwischen wollen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)