10.04.2021 08:31 |

„Krone“-Kolumne

Schröcksnadel-Nachfolger: Es kann nur einen geben!

Wer wird der Nachfolger von ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel? Wenn es nach „Krone“-Sportchef Peter Frauneder geht, kann es nur einen geben: Michael Walchhofer! Hier die Kolumne von Frauneder:

Die „Krone“ hatte sich bislang nicht beteiligt an den Diskussionen um die Nachfolge von Ski-Präsident Peter Schröcksnadel. Der bekanntlich im Sommer nach über 30 Jahren seines erfolgerfüllten Amtes zurücktreten wird. Aber es war seitens der auflagenstärksten Zeitung des Landes eine bewusste Nicht-Beteiligung. Weil es eigentlich keinerlei Diskussionen darüber geben darf:

  • Wenn man einen Kandidaten zur Verfügung hat, der 2003 bei der WM in St. Moritz für Österreich Abfahrts-Gold, 2006 Silber bei Olympia in Turin in eben dieser Königsdisziplin oder etwa 19 Siege im Weltcup errungen hatte.
  • Wenn es einen Kandidaten gibt, der schon einige Jahre lang Vizepräsident des Verbandes ist und somit diverse Abläufe abgesehen von der Sicht des Spitzensportlers auch aus jener des Funktionärs sieht.
  • Und wenn es, ganz unabhängig von all dem, einen Kandidaten gibt, der als Hotelier und Betreiber diverser anderer Betriebe im Tourismus-Hotspot Zauchensee wirtschaftlich ebenso erfahren wie unabhängig ist.

All das trifft auf jenen Mann zu, der ab dem Sommer hoffentlich als Präsident den neben dem Fußballbund bedeutendsten Sportverband Österreichs führen wird: auf Michael Walchhofer!

Und auch jenen altgedienten Funktionären, die teils aus gekränkter Eitelkeit oder auch aus anderen Beweggründen gewisse (fragwürdigste) Bedenken gegen diese Lösung äußern, sei eines mitgeteilt: Falls, wie bereits erwähnt, ein Anwärter derartige Empfehlungen mitbringt, wäre im Sinne des österreichischen Skisports, der bekanntlich wichtiges und gar nicht so zweitrangiges nationales Anliegen ist, alles andere als eine Entscheidung für den heute 45-jährigen Salzburger fatal. Eine kleine sportpolitische Katastrophe sogar. Somit sei, da es da auch um Berge geht, in Formulierung des Film-Klassikers „Highlander“ nur gesagt: Es kann nur einen geben!

Peter Frauneder
Peter Frauneder
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten