08.04.2021 11:15 |

Aus gegen Xu Si

Siebenfacher Weltmeister Hendry: WM-Traum vorbei

Die Snooker-WM in Sheffield findet ohne den siebenfachen Champion Stephen Hendry statt. Der 52-jährige Schotte unterlag am späten Mittwochabend in der zweiten Runde der Qualifikation dem Chinesen Xu Si mit 1:6. 

Zuvor hatte Hendry, der nach knapp neun Jahren Profipause auf die Tour zurückgekehrt war, den Engländer Jimmy White besiegt, gegen den er schon 1990, 1992, 1993 und 1994 das WM-Endspiel gewonnen hatte.

Das wichtigste Snooker-Turnier des Jahres im Crucible Theatre beginnt am 17. April. Derzeit läuft die Qualifikation, bei der auch noch der 19-jährige Steirer Florian Nüßle um ein Ticket für den Hauptbewerb im Rennen ist.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten