07.04.2021 08:19 |

Eltern in Sorge:

Kinder fotografiert - Aufregung um Spielplatz

Unbekannte, die vom Auto aus Kinder auf der Straße ansprechen, fremde Männer, die mit dem Handy Kinder fotografieren und filmen – seit Wochen werden derartige Vorfälle im Bezirk Eisenstadt gemeldet. Besorgniserregende Situationen auf dem Spielplatz nahe der Schule beklagen jetzt Eltern in Klingenbach.

Konkret soll es sich bei den Männern, die spielende Kinder fotografieren oder filmen, meist um Bewohner des Asylquartiers des Bundesministeriums für Inneres handeln. Erst vor einem Monat hatte die Unterkunft in Klingenbach heftige Debatten ausgelöst. Zwei georgische Insassen, die ein Haus in Wulkaprodersdorf plündern wollten, wurden festgenommen. Auf ihr Konto soll eine Serie von Einbrüchen im Bezirk Eisenstadt gehen. Im Quartier des Bundes war die Beute gelagert. Jetzt herrscht erneut Aufregung. Migranten sollen sich oft beim Spielplatz nahe der Volksschule herumtreiben.

Mütter und Väter in Sorge
Laut Elternbeschwerden werden von Kindern per Handy Fotos und Videos gemacht. „Väter fahren nachsehen, ob es ihren Sprösslingen gut geht, oder lassen ihre Kinder gar nicht mehr allein vor die Tür“, berichtet FPÖ-Sicherheitssprecher Johann Tschürtz von den Problemen etlicher Familien. „Die Unterkunft ist erst wenige Monate offen, schon häufen sich die Klagen“, so Tschürtz. Er verlangt mehr Polizeipräsenz in Gemeinden mit Asylheimen und bekräftigt seine Forderung nach verpflichtenden DNA-Proben von Asylwerbern.

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 19°
wolkig
2° / 18°
wolkig
4° / 20°
wolkig
4° / 19°
heiter
3° / 19°
wolkig