04.04.2021 13:52 |

„Landung bestätigt!“

Mini-Hubschrauber „Ingenuity“ auf Mars abgesetzt

Der im Februar auf dem Mars gelandete Rover „Perseverance“ hat in der Nacht auf den Ostersonntag den Mini-Hubschrauber „Ingenuity“ auf der Oberfläche des Roten Planeten abgesetzt. „Landung des MarsHelicopters bestätigt!“, berichtete die US-Raumfahrtbehörde NASA auf Twitter. „Ingenuity“ soll als erstes motorisiertes Fluggerät der Geschichte einen Flug auf einem fremden Planeten unternehmen (das Video zeigt, wieder dieser aussehen soll).

„Eine 471 Millionen Kilometer lange Reise an Bord von ,Perseverance‘ ist mit dem Absetzen des Hubschraubers vom Bauch des Rovers zu Ende gegangen“, heißt es in dem NASA-Tweet. Der nächste Meilenstein für „Ingenuity“ sei es nun, „die Nacht zu überleben“. Das kleine, nur rund 1,8 Kilogramm leichte Fluggerät muss dabei extremen Bedingungen trotzen, denn auf dem Mars sinken die Temperaturen nachts auf bis zu minus 90 Grad Celsius.

Erster Start ist für den 11. April geplant
„Ingenuity“ (Einfallsreichtum) soll wohl Mitte April zu seinem ersten Testflug aufbrechen. Wie die NASA vor wenigen Tagen mitteilte, sei geplant, den Mini-Hubschrauber frühestens am 11. April zu starten. Die Bilder, die dieser dabei aufnimmt, würden einen Tag später auf der Erde ankommen. Es wäre der erste Flug eines Luftfahrzeugs über die Oberfläche eines anderen Planeten.

Bei seinem ersten Flug soll der Hubschrauber bis auf eine Höhe von etwa drei Metern steigen, dort für rund dreißig Sekunden auf der Stelle fliegen, sich drehen, und dann wieder herunterkommen und landen.

In der extrem dünnen Atmosphäre müssen die Rotorblätter aus Kohlefasern sehr viel schneller rotieren als dies auf der Erde der Fall wäre. In bis zu vier Flugversuchen soll „Ingenuity“ beweisen, dass derartige Flüge auf dem Mars möglich sind. Aus Ermangelung eines Satellitenpositionierungssystems wie GPS muss sich der Hubschrauber anhand von Kamerabildern selbstständig orientieren.

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol