03.04.2021 16:23 |

Wirbel um Foto

Wieder schwanger? Tori Spelling spricht Klartext

Ein Foto von Tori Spelling mit deutlich erkennbaren Babybauch hat Ende der Woche für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Ist die „Beverly Hills, 90210“-Darstellerin tatsächlich erneut schwanger, oder war das alles nur ein Scherz zum 1. April? Jetzt stellt die Schauspielerin klar: Familienzuwachs wird es bei ihr in den nächsten Monaten nicht geben. Das Foto habe sie aber aus gutem Grund gepostet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Babybauch-Foto, das Tori Spelling ausgerechnet am 1. April gepostet hatte, sorgte jetzt für wilde Spekulationen um eine sechste Schwangerschaft der Schauspielerin. Die schien die 47-Jährige mit dem Schnappschuss und dem kurzen und knappen Kommentar „Nummer 6“ bestätigt zu haben.

Verletzende Storys über ihren Körper
Jetzt stellt Spelling klar: Das alles war nur ein Fake, aber keineswegs ein schlechter Scherz. Denn: „Jede Woche fragen die Medien, ob ich schwanger bin. Damit das klar ist, ich bin es nicht. Fakt ist, dass mein Körper nach meinem fünften Baby nicht mehr so ist, wie er mal war“, erklärte die Serien-Darstellerin in einem weiteren Posting, das sie Freitagabend veröffentlicht hatte.

Dass ihre Kurven stets unter Beobachtung stehen, sei fast nicht mehr zu ertragen, fuhr Spelling fort. „Ich fühle mich, als müsste ich meinen Körper ständig verteidigen, obwohl ich ihn eigentlich für das Wunder des Lebens ehren sollte, das er mir fünfmal geschenkt hat.“

Kontert Fan-Kritik
Da sie selbst bereits eine Fehlgeburt hinter sich habe, würde sie sich niemals darüber lustig machen, „dass man ein Baby verliert oder kein Kind bekommen kann“, räumte sie Kritik ihrer Fans zudem beiseite. Sie habe nur die Presse täuschen wollen, die „dauernd wilde und teilweise schmerzhafte Storys über mich, meinen Körper und meine Familie kreiert“, so Spelling abschließend.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol