24.03.2021 10:20 |

Kollegen baff

Vorbildrolle? Gut-Behrami zu Hause in der Kritik

Nachdem die Gesamtweltcup-Zweite Lara Gut-Behrami in Lenzerheide beim Riesenslalom schon nach der zweiten Stange abschwang, hagelt es Kritik für die Schweizerin. Nicht nur von Felix Neureuther, auch aus dem eigenen Land.

Fünf Super-G-Siege in Serie feierte die Ski-Queen aus dem Kanton Tessin heuer, sicherlich der Grundstein für die kleine Kristallkugel und ihren zweiten Platz im Gesamtweltcup. Es war ein von niemandem erwartetes Aufbäumen der Schweizerin heuer. Nach mehreren unrühmlichen Saisonen war sie plötzlich wieder da. Auch im Riesenslalom.

Erfolg und Polemik
Mit dem Erfolg kehrte aber auch die Polemik um ihre Person zurück. Allem voran nach dem Abschwingen nach der zweiten Stange beim letzten Weltcup-Rennen des Jahres. Danach geriet sie nicht nur in den sozialen Medien in die Kritik. : „Das ist unprofessionell. So verabschiedet man sich aus der Saison nicht, das ist auch nicht schön den anderen Athletinnen gegenüber“, sagte zum Beispiel „ARD“-Experte Felix Neureuther.

Einen Tag später entschuldigte sich die Schweizerin, wie krone.at berichtete. „Ich habe es versucht, aber es ging nicht. Diese Piste ist schwierig. Da brauchst du Spannung, Vertrauen und Energie. Das letzte Mal, als ich es mit der Brechstange probierte, riss ich mir das Kreuzband“, erwähnte sie den Vorfall in 2017.

Kritik von Schweizer Legende
Der ehemalige Weltklassefahrer Didier Plaschy sagte dem „Blick“ „Der Starthang in Lenzerheide ist sehr steil. Lara merkte, dass sie die nötige Spannung nicht hatte. Es war wie ein Kartenhaus, das zusammenbrach. (...) Als Familienvater, Trainer, TV-Experte und Pädagoge habe ich große Probleme damit, wenn jemand ein Rennen einfach aufgibt. Wie soll ich das den jungen Menschen erklären? Im Leben geht es doch darum, dass man sich durchkämpft. Manchmal gibt es Hochs, manchmal Tiefs - alles gehört dazu“, wies Plaschy auf die Vorbildrolle des Stars hin.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol