20.03.2021 05:03 |

Mobiles Angebot:

Testbus ist im Südburgenland voller Erfolg

Die mobilen Teststationen haben sich bewährt. Durch das Angebot konnte die Inzidenz in besonders stark betroffenen Bezirken nachweislich gesenkt und positive Fälle entdeckt werden.

Bisher haben 264.044 Burgenländer das kostenlose Antigenschnelltest-Angebot in den sieben BITZ angenommen. Alleine am vergangen Donnerstag konnten so 26 mögliche positive Fälle entdeckt werden. Die betroffenen Personen wurden anschließend erneut genaueren PCR-Tests unterzogen und warten nun auf ihre endgültigen Ergebnisse.

Neben den Testzentren hat sich auch der mobile Testbus bewährt. Dieser ist auf Initiative des Landes in Gemeinden im Südburgenland unterwegs. Die Testmöglichkeit wurde von der Bevölkerung sehr gut angenommen, heißt es.

Als konkretes Beispiel nennt Gesundheitslandesrat Leonhard Schneemann etwa den Bezirk Jennersdorf. Noch vor drei Wochen wurde im Bezirk eine Inzidenz von rund 500 verzeichnet. Das war nicht nur die höchste Rate im Burgenland, sondern österreichweit. „Durch den Einsatz des Testbusses konnte die Inzidenz auf rund 200 und damit sogar unter den burgenländischen Schnitt gesenkt werden“, betont Schneemann. Das sei nur dank der hervorragenden Arbeit aller Beteiligten möglich. „Das Burgenland ist österreichischer Testmeister. Niemand testet so viel wie wir“, so der Landesrat.

Auch Landtagspräsidentin Verena Dunst lobt die Aktion bei einem Lokalaugenschein in Kukmirn: „Das zusätzliche Angebot ist eine Erleichterung für alle. Ich danke allen, die dieses Projekt ermöglichen.“

Der Testbus ist auch die kommende Woche wieder im Einsatz. Bereits am Montag ist dieser ab acht Uhr in Neuhaus am Klausenbach beim Freibad zu finden, sowie ab 13 Uhr in Mühlgraben. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
18° / 32°
wolkenlos
15° / 31°
heiter
17° / 32°
heiter
17° / 32°
heiter
16° / 32°
heiter