13.03.2021 15:18 |

Paris - Nizza

Primoz Roglic gewinnt die vorletzte Etappe

Der Slowene Primoz Roglic gibt bei der Radfernfahrt Paris-Nizza weiter den Ton an. Der Vuelta-Sieger gewann am Samstag auch die vorletzte Etappe von Broc zur Bergankunft in La Colmiane (119,2 km), der Jumbo-Profi holte den Schweizer Ausreißer Gino Mäder wenige Meter vor dem Ziel noch ein. Roglic baute seine Gesamtführung mit dem dritten Tageserfolg aus. Sein Vorsprung auf den drittplatzierten Vorjahressieger Maximilian Schachmann vor dem Schlussabschnitt beträgt 52 Sekunden.

Neuer Gesamtdritter hinter dem deutschen Bora-Fahrer ist der Russe Alexander Wlasow (Astana/+1:11 Min.). Bester Österreicher war am Samstag Gregor Mühlberger (Movistar) mit viereinhalb Minuten Rückstand als 34., im Gesamtklassement liegt er und seine Landsleute um Schachmanns Teamkollegen Felix Großschartner weit zurück. Das Finale geht am Sonntag aufgrund lokaler Corona-Beschränkungen im Hinterland von Nizza von Le Plan du Var nach Levens über 93 hügelige Kilometer in Szene.

Die Königsetappe und die Gesamtführung beim Tirreno-Adriatico sicherte sich Roglic‘ Landsmann Tadej Pogacar. Der Tour-de-France-Sieger aus dem UAE-Team setzte sich auf dem Weg von Terni zur Skistation Prati di Tivo (148 km) sechs Sekunden vor dem Briten Simon Yates durch. Der bisherige Spitzenreiter Wout van Aert belegte 45 Sekunden hinter Pogacar Rang neun, sein Rückstand im Gesamtklassement auf den Slowenen beträgt drei Etappen vor Schluss 35 Sekunden. Der bisher zehntplatzierte Patrick Konrad (Bora) verlor als 29. mehr als vier Minuten auf den Tagessieger, der Niederösterreicher ist dadurch nur noch 22. der Gesamtwertung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol