19.02.2021 18:03 |

„Vermisst ihn sehr“

Bekam Corona vom Herrl: Besuch bei Katze „Ayla“

„Ayla“ ist - krone.at berichtete - die erste Katze in Österreich, die positiv auf Corona getestet wurde. Die Hintergründe sind tragisch. Die „Krone“ hat die betroffene Familie besucht.

„Im November ist mein Mann an Corona erkrankt, sein Zustand hat sich daraufhin dramatisch verschlechtert. Am 16. Jänner ist er von uns gegangen - dabei war er erst 49 Jahre alt“, erinnert sich die Bregenzerin Nilgün C. mit brüchiger Stimme an jene Wochen, in welchen ihre Welt aus den Fugen geriet.

Zitat Icon

Sie lag immer bei Papa im Bett. Die Symptome sind erst dann stark geworden, als der Papa gestorben war.

Rafiye N.

Dass es auch „Ayla“ zusehends schlechter ging, wurde anfangs mit dem Verlust erklärt, erst der Gang zum Tierarzt brachte schließlich Klarheit: Auch das Tier, das nun bei Tochter Rafiye (im Video) lebt, war mit dem Coronavirus infiziert.

Rafiye erzählt: „Ihre Symptome sind erst stark geworden, als der Papa gestorben war. Sie hat fast nichts getrunken, nichts gegessen, und ihre Ohren waren ganz warm.“ Mittlerweile ist das Kätzchen wieder wohlauf, die Traurigkeit weicht aber nur langsam, sagt Nilgün C.: „Wie wir alle, vermisst sie meinen Mann sehr.“

Tiere und Corona

Die Tierärztekammer beruhigt angesichts des Falles in Bregenz: „Es gibt derzeit keine Hinweise, dass Haustiere wie Hunde oder Katzen bei der Übertragung des Virus auf den Menschen eine Rolle spielen - eine SARS-CoV-2 Übertragung von der Katze auf Menschen gab es bisher nicht. Es ist auch unwahrscheinlich, dass sich Katzen untereinander anstecken“, so Präsident Mag. Kurt Frühwirth.

Sandra Nemetschke
Sandra Nemetschke
Emanuel Walser
Emanuel Walser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
3° / 5°
stark bewölkt
5° / 7°
leichter Regen
5° / 8°
bedeckt
5° / 8°
leichter Regen