15.02.2021 06:17 |

Von Champ zu Champ

Hirscher einer der ersten Kriechmayr-Gratulanten

Von Weltmeister zu Weltmeister: Marcel Hirscher war einer der allerersten Gratulanten nach dem Triumph von Vincent Kriechmayr (im Video oben im krone.tv-Interview). Die Vergleiche mit Hermann Maier und Bode Miller lehnt „Vinc“ indes ab.

„Gib ma bitte den Wödmasta“, sagte Marcel Hirscher ins Handy von Stefan Illek. Der ja jahrelang sein Medienbetreuer gewesen war. Und jetzt als übergeordneter Pressechef bei Österreichs Alpinen arbeitet. Vincent Kriechmayr freute der Hirscher-Anruf sehr: „Schon lang nichts mehr gehört vom Marcel. Er hat mir gratuliert, sich mit mir gefreut. Das hat mir getaugt. Aber mir bedeutet jede Gratulation gleich viel. Egal, ob vom Marcel oder von Freunden, Bekannten.“

Kriechmayr: „Da fehlt noch einiges“
Dass der Oberösterreicher als erst dritter Skifahrer nach Hermann Maier (1999) und Bode Miller (2005) das Speed-Double bei einer WM geschafft hat, war natürlich bei den Interviews nach der Abfahrt ein riesiges Thema. „Wunderschön, wenn man in einem Atemzug mit diesen Legenden genannt wird“, meinte Kriechmayr. Der sich allerdings noch lange nicht in einer Liga mit dem Salzburger und dem US-Amerikaner sieht. „Mit Hermann und Bode möchte ich mich noch nicht vergleichen. Die waren nicht nur Weltmeister, sondern etwa auch Olympiasieger und Gesamt-Weltcup-Gewinner. Da fehlt mir noch einiges.“

Schröcksnadel: „Jetzt ist Vinc eine Legende“
Doch der zur Abfahrt nach Cortina gereiste österreichische Ski-Präsident Peter Schröcksnadel meinte: „Jetzt ist Vinc eine Ski-Legende!“ Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher sagte: „Der Vinc ist über die Jahre gereift, konstant und lockerer geworden.“ Und nach zweimal Gold ist der Druck auch für den Rest des Teams viel kleiner: „Die Burschen können befreit in die Rennen gehen, wollen zeigen, dass sie es auch können. Wir freuen uns auf das, was noch kommt!“

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol