11.02.2021 14:56 |

Szekeres zu Impfchaos:

„Wir haben leider nicht ausreichend Impfstoffe“

Rund 100.000 Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert. Trotzdem hätte man sich zu diesem Zeitpunkt mehr erwarten können. In Israel beispielsweise sind alleine an einem Tag über 200.000 Menschen mit einem Vakzin versorgt worden. Ist das Vorgehen innerhalb der EU und in Österreich zu lasch? Wann droht die dritte Welle? Und wie kann man die ältere Generation weiterhin schützen? Darüber diskutiert Moderator Gerhard Koller in „Nachgefragt“ mit dem Präsidenten der Ärztekammer, Thomas Szekeres. 

Die Lage in Österreich ist angespannt. Die Zahl der Neuinfektion bleibt konstant, womit weitere Lockerungen nicht in Sicht sind. Auch bei der Anschaffung von Impfstoffen scheint es keine Eile zu geben. Ärztekammer-Präsident Szekeres zieht in dieser Hinsicht eine negative Bilanz: „Wir hätten uns natürlich viel mehr Impfungen zu Beginn des Jahres gewünscht.“ 

Nicht ausreichend Impfstoffe, Mutations-Gefahr
Im Gesundheitswesen sowie Alten- und Pflegeheimen hat man die oberste Priorität gesetzt. Doch was passiert mit der Generation Ü-80 außerhalb von Einrichtungen? Jene Menschen, die keine Impfung in Sicht haben, aber aufgrund ihres Alters zur Kategorie der Risikopatienten zählen. „Wir haben leider nicht ausreichend Impfstoffe“, so Szekeres.

Zitat Icon

Es ist abhängig von uns allen.

Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres zur dritten Welle

Die britische und südafrikanische Virusvariante hat die Lage zusätzlich verschärft. Szekeres zeigt absolutes Verständnis für Verschärfungen in Regionen, wo sich die Mutation verbreiten könnte. Engmaschige Kontrollen seien jedoch ein probates Mittel, um die Situation zu beruhigen. Eine dritte Welle scheint unumgänglich zu sein, Experten vermuten, dass es Ende des Monats bzw. Anfang März so weit ist. „Es ist abhängig von uns allen“, stellt Szekeres fest.

Den ganzen Talk mit Thomas Szekeres sehen Sie im Video oben.

Martin Grasl
Martin Grasl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol