25.01.2021 06:52 |

Golf

Südkoreaner Kim gewinnt PGA-Turnier in Kalifornien

Der Südkoreaner Si Woo Kim hat das Golf-Turnier in La Quinta gewonnen - und ist nun mit Collin Morikawa einer der beiden Profis auf der PGA-Tour, die jünger als 26 Jahre sind und drei Siege in der Tasche haben.

Eine 64er-Runde reichte Kim am Sonntag im Süden Kaliforniens zum Abschluss des Wettkampfs für den Sieg vor Patrick Cantlay aus den USA. Kim kam am Ende auf 265 Schläge, Cantlay brauchte einen mehr. Rang drei ging an Cameron Davis aus Australien mit 267 Schlägen.

Der austro-amerikanische Golfprofi Sepp Straka hatte beim Turnier in La Quinta nach einer 72er- und einer 77er-Runde den Cut um gleich neun Schläge verpasst.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten